đŸ‡©đŸ‡Ș
🇬🇧

DatenschutzerklÀrung

  1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darĂŒber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. AusfĂŒhrliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgefĂŒhrten DatenschutzerklĂ€rung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich fĂŒr die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser  DatenschutzerklĂ€rung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. Um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

WofĂŒr nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewÀhrleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezĂŒglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft ĂŒber Herkunft, EmpfĂ€nger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit fĂŒr die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten UmstĂ€nden die EinschrĂ€nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zustÀndigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vorallem mit sogenannten Analyseprogrammen.

Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden DatenschutzerklÀrung.

  1. Hosting

Wir hosten die Inhalte unserer Website bei folgendem Anbieter:

Shopify

Anbieter ist die Shopify International Limited, Victoria Buildings, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32,

Irland (nachfolgend „Shopify“).

Shopify ein Tool zum Erstellen und zum Hosten von Webseiten. Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst Shopify Ihre IP-Adresse sowie Informationen ĂŒber das von Ihnen verwendete EndgerĂ€t und Ihren Browser.

Mit Shopify werden ferner die Besucherzahlen, die Besucherquellen das und Kundenverhalten analysiert sowie Nutzerstatistiken erstellt. Wenn Sie einen Kauf auf unserer Website tĂ€tigen, erfasst Shopify außerdem Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Liefer- und Rechnungsadressen, Zahlungsdaten und sonstige Daten, die mit dem Kauf in Zusammenhang stehen (z. B. Telefonnummer, Höhe der getĂ€tigten UmsĂ€tze u.Ä.).

FĂŒr die Analysen speichert Shopify Cookies in Ihrem Browser.

Details entnehmen Sie der DatenschutzerklÀrung von Shopify:

https://www.shopify.de/legal/datenschutz.

Die Verwendung von Shopify erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlĂ€ssigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im EndgerĂ€t des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

  1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser DatenschutzerklÀrung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben.

Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende DatenschutzerklĂ€rung erlĂ€utert, welche Daten wir erheben und wofĂŒr wir sie nutzen. Sie erlĂ€utert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die DatenĂŒbertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) SicherheitslĂŒcken aufweisen kann. Ein lĂŒckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle fĂŒr die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

BUSZ sp. z o.o.

Wiązowa 1A/1

62-002 Suchy Las, Polen

Vertreten durch:

Irena Wawrzyniak

Telefon: +48 515 044 647

E-Mail: contact@busz.store

Verantwortliche Stelle ist die natĂŒrliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen ĂŒber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser DatenschutzerklĂ€rung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck fĂŒr die Datenverarbeitung entfĂ€llt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulĂ€ssigen GrĂŒnde fĂŒr die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser GrĂŒnde.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrĂŒcklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr EndgerĂ€t (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusĂ€tzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur VertragserfĂŒllung oder zur DurchfĂŒhrung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlĂ€gigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden AbsĂ€tzen dieser DatenschutzerklĂ€rung informiert.

EmpfÀnger von personenbezogenen Daten

Im Rahmen unserer GeschĂ€ftstĂ€tigkeit arbeiten wir mit verschiedenen externen Stellen zusammen. Dabei ist teilweise auch eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an diese externen Stellen erforderlich.

Wir geben personenbezogene Daten nur dann an externe Stellen weiter, wenn dies im Rahmen einer VertragserfĂŒllung erforderlich ist, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind (z. B. Weitergabe von Daten an Steuerbehörden), wenn wir ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Weitergabe haben oder wenn eine sonstige Rechtsgrundlage die Datenweitergabe erlaubt. Beim Einsatz von Auftragsverarbeitern geben wir personenbezogene Daten unserer Kunden nur auf  Grundlage eines gĂŒltigen Vertrags ĂŒber Auftragsverarbeitung weiter. Im Falle einer gemeinsamen Verarbeitung wird ein Vertrag ĂŒber gemeinsame Verarbeitung geschlossen.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele DatenverarbeitungsvorgĂ€nge sind nur mit Ihrer ausdrĂŒcklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die RechtmĂ€ĂŸigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberĂŒhrt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen FĂ€llen sowie Gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zustÀndigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von VerstĂ¶ĂŸen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf DatenĂŒbertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in ErfĂŒllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gĂ€ngigen, maschinenlesbaren Format aushĂ€ndigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft ĂŒber Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und EmpfĂ€nger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf EinschrÀnkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die EinschrÀnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf EinschrÀnkung der Verarbeitung besteht in folgenden FÀllen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu ĂŒberprĂŒfen. FĂŒr die Dauer der PrĂŒfung haben Sie das Recht, die EinschrĂ€nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmĂ€ĂŸig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die EinschrĂ€nkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur AusĂŒbung, Verteidigung oder Geltendmachung von RechtsansprĂŒchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die EinschrĂ€nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine AbwĂ€gung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen ĂŒberwiegen, haben Sie das Recht, die EinschrĂ€nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschrĂ€nkt haben, dĂŒrfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natĂŒrlichen oder juristischen Person oder aus GrĂŒnden eines wichtigen öffentlichen Interesses der EuropĂ€ischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

  1. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Datenpakete und richten auf Ihrem EndgerĂ€t keinen Schaden an. Sie werden entweder vorĂŒbergehend fĂŒr die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem EndgerĂ€t gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem EndgerĂ€t gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Cookies können von uns (First-Party-Cookies) oder von Drittunternehmen stammen (sog. Third-Party-Cookies). Third-Party-Cookies ermöglichen die Einbindung bestimmter Dienstleistungen von Drittunternehmen innerhalb von Webseiten (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Webseitenfunktionen ohne diese nicht funktionieren wĂŒrden (z. B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies können zur Auswertung des Nutzerverhaltens oder zu Werbezwecken verwendet werden.

Cookies, die zur DurchfĂŒhrung des elektronischen Kommunikationsvorgangs, zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwĂŒnschter Funktionen (z. B. fĂŒr die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind (notwendige Cookies), werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird.

Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von notwendigen Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies und vergleichbaren Wiedererkennungstechnologien abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie ĂŒber das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies fĂŒr bestimmte FĂ€lle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die FunktionalitĂ€t dieser Website eingeschrĂ€nkt sein.

Welche Cookies und Dienste auf dieser Website eingesetzt werden, können Sie dieser DatenschutzerklÀrung entnehmen.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der ErfĂŒllung eines Vertrags zusammenhĂ€ngt oder zur DurchfĂŒhrung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen ĂŒbrigen FĂ€llen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen ĂŒbersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck fĂŒr die Datenspeicherung entfĂ€llt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberĂŒhrt.

Anfrage per Whatsapp

Die BUSZ Sp. z o.o. greift fĂŒr den Nachrichtendienst WhatsApp auf die technische Plattform und die Dienste der WhatsApp, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA mit der DatenschutzerklĂ€rung abrufbar unter https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy zurĂŒck. WhatsApp ist ein Teil der Facebook-Unternehmensgruppe.

BUSZ Sp. z o.o. ist in diesem Kontext selbst nur ein Nutzer der Dienste und Funktionen, die WhatsApp zur VerfĂŒgung stellt. Wir haben keinerlei Einfluss darauf, zu welchen Bedingungen und Konditionen WhatsApp dies tut. Dies gilt auch und gerade in Bezug auf die datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen, die mit der Nutzung von WhatsApp verbunden sind. Wenn Sie mit uns ĂŒber WhatsApp in Kontakt treten, bedeutet dies, dass nicht nur wir mit allen personenbezogenen Daten in Kontakt kommen, die Sie in diesem Kontext offenlegen, sondern auch WhatsApp.

Datenverarbeitung durch WhatsApp

Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch den Anbieter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte, insbesondere in LĂ€nder außerhalb der EuropĂ€ischen Union, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau gewĂ€hrleistet werden kann.

Angaben darĂŒber, welche Daten durch den Anbieter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der DatenschutzerklĂ€rung des Dienstes, die sich hier einsehen können: www.whatsapp.com/legal/

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um die folgenden Daten:

  • Registrierungsdaten, wie Profilname und Handynummer
  • Telefonnummern im Mobiltelefon-Adressbuch
  • Nutzungs- und Log-Informationen (Informationen zur Nutzung des Dienstes)
  • Transaktionsdaten (z. B. Zahlungsbelege)
  • Verbindungsdaten, wie Angaben zum Mobilfunknetz,
  • Verbindungs- und GerĂ€teinformationen, wie Betriebssystem, GerĂ€te-ID,

GerÀtestandort (sofern Standort-Funktionen genutzt werden), Mobilfunk- oder Internetanbieter, Browsertyp, IP-Adresse, Browsertyp

  • Status-Informationen („Zuletzt-Online“-Status)

Datenverarbeitung durch die BUSZ Sp. z o.o. und Zweck der Datenverarbeitung

Widerruf

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Hierzu genĂŒgt eine Nachricht mit „Alle Daten löschen“ an die angegebene Mobilfunknummer. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die RechtmĂ€ĂŸigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berĂŒhrt.

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn Sie eine Nachricht mit „Alle Daten löschen“ an die angegebene Mobilfunknummer senden.

Die Bereitstellung der genannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Sie sind nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hĂ€tte jedoch zur Folge, dass BUSZ Sp. z o.o. Ihnen die genannten Informationen nicht ĂŒber WhatsApp zukommen lassen kann.

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, Auskunft ĂŒber Ihre bei BUSZ Sp. z o.o. gespeicherten personenbezogenen Daten sowie zu deren Herkunft, EmpfĂ€ngern oder Kategorien von EmpfĂ€ngern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung zu erhalten. FĂŒr den Fall, dass die Daten unrichtig sind, haben Sie das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen. Weiter haben Sie das Recht, Ihre Daten löschen oder einschrĂ€nken (sperren) zu lassen, wenn die Speicherung unzulĂ€ssig oder nicht mehr erforderlich ist. Dabei sind gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu beachten. Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Um von diesen Rechten Gebrauch zu machen, können Sie sich per E-Mail an contact@busz.store oder schriftlich an die unten genannte Adresse wenden.

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter

FĂŒr Anfragen bezĂŒglich Ihrer personenbezogenen Daten oder bei Fragen zu unserer Datenschutz-ErklĂ€rung, schicken Sie eine Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter contact@busz.store oder schreiben Sie an folgende Adresse:

BUSZ sp. z o.o.

Wiązowa 1A/1

62-002 Suchy Las, Polen

Privacy Policy

  1. Privacy at a Glance

General Information

The following information provides a simple overview of what happens to your personal data when you visit this website. Personal data includes all data that can personally identify you. For detailed information on data protection, please refer to our privacy policy below.

Data Collection on This Website

Who is responsible for data collection on this website?

Data processing on this website is carried out by the website operator. You can find their contact information in the section “Notice on the Responsible Entity” in this privacy policy.

How do we collect your data?

Your data is collected firstly when you provide it to us. This could be, for example, data that you enter into a contact form. Other data is automatically collected, or collected after your consent, when you visit the website through our IT systems. These are primarily technical data (e.g., internet browser, operating system, or the time the page was accessed). The collection of this data happens automatically as soon as you enter this website.

What do we use your data for?

Part of the data is collected to ensure error-free provision of the website. Other data may be used to analyze your user behavior.

What rights do you have regarding your data?

You have the right to receive information free of charge about the origin, recipients, and purpose of your stored personal data at any time. You also have the right to request correction or deletion of this data. If you have given your consent for data processing, you can withdraw this consent at any time, effective for the future. You also have the right, in certain circumstances, to request a restriction on the processing of your personal data. Additionally, you have the right to lodge a complaint with the relevant supervisory authority. You can contact us at any time regarding these and other questions about data protection.

  1. Hosting

We host the content of our website with the following provider:

Shopify

The provider is Shopify International Limited, Victoria Buildings, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Ireland (hereinafter “Shopify”). Shopify is a tool for creating and hosting websites. When you visit our website, Shopify collects your IP address as well as information about the device you are using and your browser. Shopify also analyzes visitor numbers, visitor sources, and customer behavior, and compiles user statistics. If you make a purchase on our website, Shopify also collects your name, your email address, shipping and billing addresses, payment data, and other data related to the purchase (e.g., phone number, transaction amounts, etc.). For these analyses, Shopify stores cookies in your browser. You can find more details in Shopify’s privacy policy: Shopify Privacy Policy.

The use of Shopify is based on Article 6(1)(f) of the General Data Protection Regulation (GDPR). We have a legitimate interest in presenting our website as reliably as possible. If consent is requested, processing is based solely on Article 6(1)(a) of the GDPR and Section 25(1) of the German Telecommunications and Telemedia Data Protection Act (TTDSG), to the extent that the consent involves storing cookies or accessing information on the user’s device (e.g., device fingerprinting) within the meaning of the TTDSG. The consent can be revoked at any time.

  1. General Information and Mandatory Disclosures

Data Protection

The operators of these pages take the protection of your personal data very seriously. We treat your personal data confidentially and in accordance with statutory data protection regulations as well as this privacy policy.

When you use this website, various personal data are collected. Personal data refers to data with which you can be personally identified. This privacy policy explains which data we collect and how we use it. It also explains how and for what purpose this is done.

Please note that data transmission over the Internet (e.g., in email communication) may have security vulnerabilities. Complete protection of the data from access by third parties is not possible.

Notice on the Responsible Entity

The responsible entity for data processing on this website is:

BUSZ sp. z o.o.

Wiązowa 1A/1

62-002 Suchy Las, Poland

Represented by:

Irena Wawrzyniak

Phone: +48 515 044 647

Email: contact@busz.store

The responsible entity is the natural or legal person who, alone or together with others, decides on the purposes and means of processing personal data (e.g., names, email addresses, etc.).

Storage Duration

Unless a specific storage duration is mentioned within this privacy policy, your personal data will remain with us until the purpose for data processing no longer applies. If you make a legitimate request for deletion or revoke consent for data processing, your data will be deleted unless we have other legally permissible reasons to retain your personal data (e.g., tax or commercial retention periods); in the latter case, deletion will occur after these reasons no longer apply.

General Information on the Legal Bases for Data Processing on This Website

If you have given consent for data processing, we process your personal data based on Article 6(1)(a) GDPR or, if special categories of data are processed, based on Article 9(2)(a) GDPR. In the case of explicit consent for the transfer of personal data to third countries, data processing is also based on Article 49(1)(a) GDPR. If you have consented to the storage of cookies or the access to information on your device (e.g., via device fingerprinting), data processing is also based on §25(1) TTDSG (German Telecommunication and Telemedia Data Protection Act). The consent can be revoked at any time. If your data is required to fulfill a contract or carry out pre-contractual measures, we process your data based on Article 6(1)(b) GDPR. Additionally, if processing is required to meet a legal obligation, it is based on Article 6(1)(c) GDPR. Data processing may also be carried out based on our legitimate interest under Article 6(1)(f) GDPR. The applicable legal bases are specified in the following sections of this privacy policy.

Recipients of Personal Data

As part of our business activities, we work with various external entities. This may sometimes require the transfer of personal data to these external entities. We only share personal data with external entities if this is necessary for contract fulfillment, if we are legally required to do so (e.g., disclosure of data to tax authorities), if we have a legitimate interest in sharing under Article 6(1)(f) GDPR, or if another legal basis permits data sharing. When using processors, we only share our customers’ personal data based on a valid processing contract. In the case of joint processing, a contract for joint processing is concluded.

Withdrawal of Your Consent for Data Processing

Many data processing operations are only possible with your explicit consent. You can revoke any consent given at any time. The legality of the data processing carried out until the withdrawal is not affected by the withdrawal.

Right to Object to Data Collection in Specific Cases and Against Direct Marketing (Art. 21 GDPR)

IF DATA PROCESSING IS BASED ON ARTICLE 6(1)(E) OR (F) GDPR, YOU HAVE THE RIGHT TO OBJECT TO THE PROCESSING OF YOUR PERSONAL DATA AT ANY TIME FOR REASONS ARISING FROM YOUR PARTICULAR SITUATION; THIS ALSO APPLIES TO PROFILING BASED ON THESE PROVISIONS. THE APPLICABLE LEGAL BASIS FOR PROCESSING IS STATED IN THIS PRIVACY POLICY. IF YOU OBJECT, WE WILL NO LONGER PROCESS YOUR PERSONAL DATA UNLESS WE CAN DEMONSTRATE COMPELLING LEGITIMATE GROUNDS FOR PROCESSING THAT OUTWEIGH YOUR INTERESTS, RIGHTS, AND FREEDOMS, OR IF PROCESSING IS NECESSARY TO ASSERT, EXERCISE, OR DEFEND LEGAL CLAIMS (OBJECTION UNDER ART. 21(1) GDPR).

IF YOUR PERSONAL DATA IS PROCESSED FOR DIRECT MARKETING PURPOSES, YOU HAVE THE RIGHT TO OBJECT AT ANY TIME TO THE PROCESSING OF YOUR PERSONAL DATA FOR SUCH MARKETING; THIS ALSO APPLIES TO PROFILING TO THE EXTENT IT IS RELATED TO SUCH DIRECT MARKETING. IF YOU OBJECT, YOUR PERSONAL DATA WILL NO LONGER BE USED FOR DIRECT MARKETING PURPOSES (OBJECTION UNDER ART. 21(2) GDPR).

Right to Complain to the Competent Supervisory Authority

In the event of violations of the GDPR, affected individuals have the right to lodge a complaint with a supervisory authority, particularly in the EU member state where they reside, work, or where the alleged violation occurred. The right to lodge a complaint is without prejudice to other administrative or judicial remedies.

Right to Data Portability

You have the right to receive data that we process based on your consent or in fulfillment of a contract in a commonly used, machine-readable format or to have it transmitted to another entity. If you request the direct transmission of data to another responsible party, this will only occur if it is technically feasible.

Right to Information, Correction, and Deletion

You have the right at any time, within the framework of applicable laws, to obtain information free of charge about your stored personal data, its origin and recipients, and the purpose of data processing, and if necessary, to request its correction or deletion. For these and other questions regarding personal data, you can contact us at any time.

Right to Restrict Processing

You have the right to request restrictions on processing your personal data. You can contact us at any time to exercise this right. The right to restrict processing applies in the following cases:

  • If you dispute the accuracy of your stored personal data, we usually need time to verify it. During the duration of this verification, you have the right to restrict the processing of your personal data.
  • If the processing of your personal data was unlawful, you can request a restriction on data processing instead of deletion.
  • If we no longer need your personal data, but you need it to assert, exercise, or defend legal claims, you have the right to restrict processing instead of deletion.
  • If you have objected under Article 21(1) GDPR, there must be a balancing of interests between your interests and ours. As long as it is not yet clear whose interests prevail, you have the right to request a restriction on processing your personal data.

If you have restricted the processing of your personal data, these data—except for their storage—may only be processed with your consent or for asserting, exercising, or defending legal claims, or to protect the rights of another natural or legal person, or for reasons of significant public interest in the European Union or a member state.

  1. Data Collection on This Website

Cookies

Our web pages use so-called “cookies.” Cookies are small data packets that do not harm your device. They are either temporarily stored for the duration of a session (session cookies) or permanently stored on your device (permanent cookies). Session cookies are automatically deleted at the end of your visit. Permanent cookies remain on your device until you delete them yourself or they are automatically deleted by your web browser.

Cookies can be placed by us (first-party cookies) or by third-party companies (third-party cookies). Third-party cookies enable the integration of certain services from third-party companies within websites (e.g., cookies for processing payment services).

Cookies serve various functions. Many cookies are technically necessary, as certain website functions would not work without them (e.g., the shopping cart function or video display). Other cookies can be used to analyze user behavior or for advertising purposes.

Cookies required for carrying out the electronic communication process, providing certain functions that you desire (e.g., for the shopping cart function), or optimizing the website (e.g., cookies for measuring web traffic) are stored based on Article 6(1)(f) GDPR, unless another legal basis is indicated. The website operator has a legitimate interest in storing necessary cookies to provide its services technically faultlessly and optimally. If consent for storing cookies and similar recognition technologies has been requested, processing is exclusively based on this consent (Article 6(1)(a) GDPR and §25(1) TTDSG); consent can be revoked at any time.

You can configure your browser to inform you about the setting of cookies and to allow cookies only in specific cases, exclude cookies in specific instances or in general, and activate automatic deletion of cookies when closing the browser. Deactivating cookies may limit the functionality of this website.

You can find out which cookies and services are used on this website in this privacy policy.

Inquiry by Email, Phone, or Fax

When you contact us by email, phone, or fax, your inquiry, including all personal data (name, inquiry) arising from it, will be stored and processed by us to address your request. We do not share this data without your consent.

The processing of this data is based on Article 6(1)(b) GDPR, if your inquiry is related to the fulfillment of a contract or is required for pre-contractual measures. In all other cases, the processing is based on our legitimate interest in effectively processing the inquiries directed to us (Article 6(1)(f) GDPR) or your consent (Article 6(1)(a) GDPR), if such consent was requested; consent can be revoked at any time.

The data you send to us through contact inquiries remain with us until you request deletion, revoke consent for storage, or the purpose for storing the data no longer applies (e.g., after your inquiry has been resolved). Mandatory legal provisions—especially legal retention periods—remain unaffected.

Inquiry by WhatsApp

BUSZ Sp. z o.o. uses the technical platform and services of WhatsApp, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA, with a privacy policy available at https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy. WhatsApp is part of the Facebook group of companies.

BUSZ Sp. z o.o. is, in this context, only a user of the services and functions provided by WhatsApp. We have no influence over the terms and conditions under which WhatsApp operates. This is particularly true with regard to the data protection framework associated with using WhatsApp. If you contact us via WhatsApp, it means that not only we will have access to all personal data you disclose, but also WhatsApp.

Data Processing by WhatsApp

We have no control over the nature and extent of the data processed by the provider, the type of processing and use, or the disclosure of this data to third parties, especially in countries outside the European Union where an adequate level of data protection cannot be guaranteed.

Information on what data is processed by the provider and for what purposes can be found in the service’s privacy policy, which can be viewed here: www.whatsapp.com/legal/.

In essence, it involves the following data:

  • Registration data, such as profile name and mobile number
  • Phone numbers in the mobile phone address book
  • Usage and log information (information about service usage)
  • Transaction data (e.g., payment receipts)
  • Connection data, such as mobile network information
  • Connection and device information, such as operating system, device ID, device location (if location functions are used), mobile or internet provider, browser type, IP address
  • Status information (“last seen” status)

Data Processing by BUSZ Sp. z o.o. and Purpose of Data Processing

Withdrawal

You have the right to withdraw your consent at any time. A message with “Delete all data” to the specified mobile number is sufficient for this purpose. The withdrawal of consent does not affect the legality of processing carried out based on consent before the withdrawal.

Personal data will be deleted if you send a message with “Delete all data” to the specified mobile number.

The provision of the mentioned personal data is neither legally nor contractually required. You are not obligated to provide the personal data. However, not providing it would mean that BUSZ Sp. z o.o. cannot send you the mentioned information via WhatsApp.

Right to Information

You have the right to obtain information about the personal data stored by BUSZ Sp. z o.o., its origin, recipients or categories of recipients to whom the data is disclosed, and the purpose of storage. If the data is incorrect, you have the right to have it corrected. Furthermore, you have the right to have your data deleted or restricted (blocked) if storage is unlawful or no longer required. Legal retention periods must be considered. If you have given consent to use data, you can withdraw it at any time. To exercise these rights, you can contact us by email at contact@busz.store or in writing at the address below:

BUSZ sp. z o.o.

Wiązowa 1A/1

62-002 Suchy Las, Poland

Data Protection Officer Contact Information

For questions regarding your personal data or our privacy policy, send an email to our data protection officer at contact@busz.store or write to the following address:

BUSZ sp. z o.o.

Wiązowa 1A/1

62-002 Suchy Las, Poland